Suchten Sie nach GPL? GPL steht nicht für Guttenberg Plagiat Lizenz,
richtige Ergebnisse für GPL finden Sie hier: General Public License

Die Guttenberg-Lizenz - kopieren verpflichtet!

Die Guttenberg-Lizenz

Lizenz

  1. §1 Voraussetzung

    Klauen und Betrügen ist normal. Jeder, der schon mal eine Steuererklärung abgegeben hat, weiß das. Wenn Du nachts um drei in Bielefeld über eine rote Fußgänger gegangen bist, weil der Hund begraben war, wusstest Du trotzdem, dass Du Verbotenes tust. Aber wen interessiert ein solcher Gesetzesverstoß?
    Beachte aber bitte den §1a: Voraussetzung für Promis:

    1. §1a Voraussetzung für Promis

      Als Promi hast Du nicht zwei, sondern zig Achillessehnen. Und jeder Antagonist Deiner Eins wird versuchen, jede einzelne davon zu finden.
      Dumm, wenn Du so naiv bist und glaubst, Du könntest dem Deutschen alles erzählen. Und ärgerlich, wenn Du dumme Dinge getan hast, als Du noch gar kein Promi warst!

  2. §2 Kopieren

    Kopieren ist nicht böse. Jeder tut das. Wenn Du keine schwarz gebrannte CD zu Hause hast, werfe den ersten Stein (die Geschichte rund um den heiligen Stephanus).
    Wenn Du aber abschreibst, dann verändere zumindest hier und dort ein Wort, sodass nicht irgendwelche Plagiats-Software Dich sofort entlarvt!

  3. §3 Leugnen

    OK. Wenn man Dich dann trotzdem erwischt, dann leugne. Leugne was das Zeug hält. Ist doch egal. Gib immer nur so viel zu, was man Dir auch nachweisen kann. Du wärest dumm, mehr zuzugeben, wenn die Chance besteht, dass Du damit durch kämest, wenn Du frech lügst.
    Oder willst Du so ehrenhaft sein, wie der Depp Cem Özdemir (Bündnis 90 - Die Grünen), der 2002 freiwillig wegen ein paar Flugmeilen zurückgetreten ist? OK, er ist zumindest wieder im sicheren Nest der Politik gelandet.

    1. §3a Übertreiben

      Ja, und wenn Du nichts (mehr) zu Leugnen hast, oder immer noch was zu verheimlichen hast, dann protze zumindest damit, dass Du nur Gutes getan hast. Wie zum Beispiel "Ich habe ein bestelltes Haus hinterlassen".
      Es ist doch völlig egal, ob das stimmt oder nicht. Wenn das überprüft wird, bist Du doch ohnehin nicht mehr auf der Bildfläche. Westerwelle (FDP) hat ebenfalls "weit mehr richtig gemacht als falsch gemacht", wenn man seinen Worten glaubt. Soviel Richtiges, dass am Ende 4% dabei raus gekommen sind. Na, dann mal Glückwunsch!

  4. §4 Regressanspruch

    Nachweis von zu Guttenberg Unschuld

    Bitte schaue Dir das Video "Guttenberg entschuldigt sich" auf youtube.com an. Achte auf den extrem passiven Sprachgebrauch. Er sagt "Es wurde allerdings zu keinem Zeitpunkt bewusst getäuscht".

    Er sagt nicht: "Ich habe zu keinem Zeitpunkt bewusst getäuscht" - mit anderen Worte "Woher soll ich denn wissen, dass mein Ghostwriter abgekupfert hat".

    Ein tragisches Beispiel, wo das Opfer zum Täter gemacht wird. Armer zu Guttenberg.

    Du bist nicht schuld!
    Bitte prüfe ausreichend die Vereinbarung, die Du mit der Agentur geschlossen hast, die Deine Doktor-Arbeit geschrieben hat.

    Man kann Dir nicht ohne Weiteres die Schuld in die Schuhe schieben. Du hast 10.000 € oder mehr investiert, um Deinen Namen mit zwei Buschstaben (Dr) plus Punkt (.) zu erweitern. Da muss Du Dich drauf verlassen können, dass die dann schon richtig abschreiben!

    Wenn die Agentur also - wider Deines Willen und gegen Deine Zustimmung - abgeschrieben haben, ohne Dich gefragt zu haben, dann verklage sie! Du darfst kein Bauernopfer von irgendeiner Deppen-Agentur werden!

  5. §5 Lizenz auf die Guttenberg-Lizenz

    Wenn Du also abgeschrieben hast, trotzdem stets das Gegenteil behauptet hast, oder auch, wenn Du die Doktorarbeit schreiben lassen hast. Vor allem aber immer wieder betont hat, wie gut Du für die Welt bist, und was Du Gutes getan hast.
    Wenn Du auf spezielle Zitat-Techniken verweist, und es Dir nicht zu peinlich ist, trotzdem noch Interviews zu geben und Du glaubhaft vermitteln möchtest, dass man Dir nur was anhängen will, statt einfach zu sagen. Sorry - war nicht so gemeint! Dann hast Du sie verdient. Die Guttenberg-Lizenz!
    Herzlichen Glückwunsch!

Hinweis

Die Lizenz verzichtet bewusst auf das "zu" vom Herrn Guttenberg. Wie der Volksmund sagt "Ich hab schon Pferde kotzen sehen". Wir möchten nicht Gefahr laufen, die Lizenz irgendwann anpassen zu müssen, falls das "zu" auch aus irgendwelchen düsteren Quellen stammt.

Netzwerk

Wir kopieren nicht alleine. Wir freuen uns, in einem starken Netzwerkt von Plagiatern zu begrüßen:

Weitere Informationen

... diese Webseite ist eine andere (nicht ganz ernst gemeinte) Spielerei aus dem Hause daik.de ...
Ich hab' heute facebook frei... || www.css-hack.de || Barrierefreier kostenloser Webcounter
powered by Host Europe